16 Dez 2015
Am 16. Dezember startet „Star Wars VII – Das Erwachen der Macht“ in den deutschen Kinos. Es ist DAS Weihnachtsgeschenk für eingefleischte Fans. Und wie ist er? Der siebte Teil der Sternen Saga ist toll geworden – und voller Déjà-vus. Der Hype ist absolut berechtigt. Die großen Stars der ersten Trilogie sind auch wieder dabei – 100 % Star Wars Feeling!

Prinzessin Leia mit neuer Frisur, Han Solo, C3PO und R2D2 : die alten Stars sind etwas in die Jahre gekommen. Die neue Verfilmung startet 30 Jahre nach Rückkehr der Jedi Ritter und dem Tod von Darth Vader. Das Imperium nennt sich jetzt „Erste Ordnung“ und macht Jagd auf die Resistance, die früheren Rebellen. Der neue Schurke Snoke will vor allem eines: den letzten existierenden Jedi-Ritter finden und eliminieren. Dabei helfen ihm Anhänger wie Offizierin Phasma oder der dunkle Kylo Ren. Das wollen die Helden auf der guten Seite der Macht selbstverständlich verhindern. Sie bestehen aus dem Piloten Poe, der jungen Rey und Finn, dem Stormtrooper auf Abwegen. Sie kämpfen sich in bewährter Art und Weise durch das Weltall, begleitet von den Stars der alten Sternen Saga, allem voran Han Solo mit seinem treuen Gefährten, der Wookiee Chewbacca.

Star Wars VII – Das Erwachen der Macht“ ist eine Staffelübergabe vom alten zum neuen Trio. Die Dialoge der Schauspieler machen Spaß – selten so viel gelacht wie in diesem Film!

Aber natürlich gibt es auch spannende Kampf Szenen. Absolut süß ist BB-8, der kleine Baby Droide, bei dem das Kindchenschema voll zuschlägt und „piep, zwitscher… piep“ und schon ist man verliebt.

Es gibt wirklich kaum neue Thematik, es kommt nichts Neues aus dem Universum – aber das Star Wars Rezept funktioniert mal wieder: Superbösewichte treffen auf tapfere Helden, es gibt viel Geballer und ulkige Droiden.

Das Ende des siebten Films macht Lust auf mehr. Und wir dürfen uns freuen: Zwei weitere Episoden kommen 2017 und 2019. 

 

 

 

Rate this item
(0 votes)
Last modified on Freitag, 19 Februar 2016 11:49

Hello... I´m Daniela Lieselotte Martin

A GIRL from Munich germany

A little about me

Vom „Dorf“  hinaus in die große Welt – so könnte der Titel von Daniela  Martin Lebensgeschichte lauten. Daniela erblickte das Licht der Welt im November 1981 in einem kleinen Dörfchen in Rheinland Pfalz. Von Kindesbeinen an war Daniela sehr neugierig – da war es fast schon klar dass Sie in Richtung Journalismus  gehen würde.

Read more About me

Get in Touch

Impressum / Contact me!

  • Mail Us
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Phone
    0049-89-95448465
  • Location
    Wettersteinplatz1, 81547 München

Liselotte Videos

Einfach Klicken und schauen

Not Enough. Want to stay informed? Follow me now...